Früherer „Presse“-Chef Thomas Chorherr verstorben