Wrabetz geht von gültigen Verträgen für Olympia und EM aus