Europa macht sich seine Falschinformationen längst selbst