Marcus Hebein wird internationaler Medienentwickler