„Spiegel Online“ heißt künftig „Der Spiegel“