„Wiener Zeitung“ – Medienministerin hält an Plänen fest