Einschränkung von Medienfreiheit für Mahrer gefährlich